Wer gewann die meisten Ballon d’or Auszeichnungen?

Bereits seit 1956 wird jährlich ein Ballon d'Or Gewinner bestimmt. Bis 1995 kannte man diese Auszeichnung außerdem unter dem Namen „Europas Fußballer des Jahres“, da bis dahin ausschließlich europäische Fußballer, die in europäischen Klubs spielten, sie bekommen konnten. Ab 2007 kann der Fußballer des Jahres aus aller Welt gewählt werden. Die meisten Fußballer wurden natürlich nur einmal ausgezeichnet, einige jedoch bekamen den Preis, aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen, mehrfach.

Liste der Ballon d'Or Gewinner

Schauen wir uns an, wer und in welchem Jahr der Ballon d'Or Gewinner gewesen ist.

Jahr Fußballer Land Jahr Fußballer Land
1956 Stanley Matthews England 1988 Marco van Basten Niederlande
1957 Alfredo Di Stéfano Spanien 1989 Marco van Basten Niederlande
1958 Raymond Kopa Frankreich 1990 Lothar Matthäus Deutschland
1959 Alfredo Di Stéfano Spanien 1991 Jean-Pierre Papin Frankreich
1960 Luis Suárez Spanien 1992 Marco van Basten Niederlande
1961 Omar Sivori Italien 1993 Roberto Baggio Italien
1962 Josef Masopust Tschechoslowakei 1994 Christo Stoitschkow Bulgarien
1963 Lew Jaschin Sowjetunion 1995 George Weah Liberia
1964 Denis Law Schottland 1996 Matthias Sammer Deutschland
1965 Euséblo Portugal 1997 Ronaldo Brasilien
1966 Bobby Charlton England 1998 Zinédine Zidane Frankreich
1967 Flórián Albert Ungarn 1999 Rivaldo Brasilien
1968 Geord Best Nordirland 2000 Luis Figo Portugal
1969 Gianni Rivera Italien 2001 Michael Owen England
1970 Gerd Müller Deutschland 2002 Ronaldo Brasilien
1971 Johan Cruyff Niederlande 2003 Pavel Nedved Tschechien
1972 Franz Beckenbauer Deutschland 2004 Andrij Schewtschenko Ukraine
1973 Johan Cryuff Niederlande 2005 Ronaldinho Brasilien
1974 Johan Cryuff Niederlande 2006 Fabio Cannavaro Italien
1975 Oleh Blochin Sowjetunion 2007 Kaká Brasilien
1976 Franz Beckenbauer Deutschland 2008 Cristiano Ronaldo Portugal
1977 Allan Simonsen Dänemark 2009 Lionel Messi Argentinien
1978 Kevin Keegan England 2010 Lionel Messi Argentinien
1979 Kevin Keegan England 2011 Lionel Messi Argentinien
1980 Karl-Heinz Rummenigge Deutschland 2012 Lionel Messi Argentinien
1981 Karl-Heinz Rummenigge Deutschland 2013 Cristiano Ronaldo Portugal
1982 Paolo Rossi Italien 2014 Cristiano Ronaldo Portugal
1983 Michel Platini Frankreich 2015 Lionel Messi Argentinien
1984 Michel Platini Frankreich 2016 Cristiano Ronaldo Portugal
1985 Michel Platini Frankreich 2017 Cristiano Ronaldo Portugal
1986 Igor Belanow Sowjetunion 2018 Luka Modric Kroatien
1987 Ruud Gullit Niederlande 2019 Lionel Messi Argentinien

2020 wurde die Preisvergebung abgesagt, stattdessen wurde das Ballon d'Or Dream Team gewählt – die Fußballmannschaft aus den besten Spielern aller Zeiten. Dieses Jahr findet die Auszeichnung aber wieder statt. Es stehen 30 Kandidaten auf der Shortliste, von denen der Ballon d'Or Gewinner ausgewählt wird.

Top 5 Ballon d'Or Gewinner aller Zeiten

Wie bereits angesprochen wurden einige Fußballer mehrfach ausgezeichnet. Schauen wir uns nun die Top 5 Gewinner des Preises an.

Lionel Messi – 6 Auszeichnungen

Auszeichnungsjahre: 2009, 2010, 2011, 2012, 2015, 2019

Mit 6 Ballon d'Or Auszeichnungen ist Lionel Messi bisher der Rekordträger dieses Titels und der einzige Argentinier mit diesem Titel. Auch dieses Jahr ist er ein Top Kandidat, die Auszeichnung ein weiteres Mal zu bekommen. Über 21 Jahre (2000-2021) spielte er für den FC Barcelona und wechselte dieses Jahr zu Paris Saint-Germain. Bereits im Alter von 24 Jahren ist er zum Rekordtorschützen des FC Barcelona geworden und mit 25 Jahren zum jüngsten Fußballer, der Primera División, der 200 Tоre erzielte. Insgesamt absolvierte Messi 778 Pflichtspiele für FC Barcelona, in denen er 672 Tore und 305 Torvorlagen erzielte. Neben dem Ballon d'Or erhielt Messi auch zahlreiche weitere Auszeichnungen. So wurde er 8-mal Torschützenkönig der spanischen Laliga, 6-mal Torschützenkönig Europas, 6-mal Torschützenkönig der Cоpa del Rey, 6-mal Torschützenkönig der Chаmpions League und 2-mal Europas Fußballer des Jahres. Dazu kommen weitere Auszeichnungen in seinem Heimatland Argentinien.

Cristiano Ronaldo – 5 Auszeichnungen

Auszeichnungsjahre: 2008, 2013, 2014, 2016, 2017

Im Gegensatz zu Lionel Messi blieb Cristiano Ronaldo nicht über viele Jahre einem einzigen Verein treu und spielte seit dem Beginn seiner Fußballkarriere inzwischen für 6 Vereine. Seit August 2021 wechselte er von Juventus Turin zu Manchester United, für den er bereits zwischen 2003 und 2009 gespielt hat. Neben seinen 5 Ballon d'Or Auszeichnungen, ist Cristiano Ronaldo außerdem Rekordhalter für die meisten Länderspiele, Rekordspieler der portugiеsischen Nationalmannschaft, 4-facher Gewinner des Goldenen Schuh, mehrfacher Torschützenkönig verschiedener Wettberwerbe und 3-facher Europas Fußballer des Jahres. Sein Transfer von Manchester United zu Real Madrid 2009 war der bis dahin teuerste Transfer der Fußballgeschichte. In den über 400 Pflichtspielen für den Verein erzielte er im Schnitt über ein Tоr pro Spiel. Auch dieses Jahr hat Cristiano Ronaldo gute Chancen, Ballon d'Or Gewinner zu werden.

Johan Cruyff – 3 Auszeichnungen

Auszeichnungsjahre: 1971, 1973, 1974

Insgesamt spielte Johan Cruyff für 6 verschiedene Vereine, davon für 2 in den USA. Als er 1984 seine Spielerkarriere beendete, wurde er Trainer von Ajax Amsterdam, den Verein, wo er mit Fußball im Alter von 12 Jahren (in der Jugendmannschaft des Ajax Amsterdam) angefangen hat. Neben seinen Ballon d'Or Auszeichnungen verfügte Cryuff hauptsächlich über nationale Auszeichnungen. So gewann er 9-mal die niederländische Meisterschaft, 6-mal den niederländischen Pokal und wurde 2-mal Torschützenkönig der Niederlande. Aber auch einige internationale Auszeichnungen hat er verdient, 3-mal gewann er den Europapokal der Landmeister, 2-mal den Europäischen Super Cup und einmal den Weltpokal.

Michel Platini – 3 Auszeichnungen

Auszeichnungsjahre: 1983, 1984, 1985

Michel Platini hat im Alter von zehn Jahren in der Juniorenmannschaft des AS Joeuf mit Fußball angefangen. Seine Spielerkarriere hat er 1988 beendet und wurde im selben Jahr Trainer der französischen Nationalmannschaft bis 1992. Zwischen 2007 und 2016 war Platini als UEFA-Präsident tätig. Zu seinen wichtigsten Auszeichnungen, neben dem Ballon d'Or, kann man folgende zählen: Torschützenkönig des Europapokals der Landmeister, 2-facher Frankreichs Sportler des Jahres, Torschützenkönig der Europameisterschaft, 3-facher italienischer Torschützenkönig.

Marco van Basten – 3 Auszeichnungen

Auszeichnungsjahre: 1988, 1989, 1992

Die Liste der Top 5 Ballon d'Or Gewinner schließt Marco van Basten ab. Damit ist er der zweite Niederländer in der Liste. Seine Fußballkarriere begann er 1970 in der Juniorenmannschaft EDO und beendete sie 1995 im AC Mailand. Zwischen 1983 und 1992 spielte er in der niederländischen Nationalmannschaft. Von 2003 bis 2016 war er Trainer in insgesamt 4 Vereinen sowie Trainer der niederländischen Nationalmannschaft. Seine wichtigsten persönlichen Auszeichnungen waren: 4-facher Torschützenkönig der Eredivisie, Fußballer des Jahres der Niederlande, Goldener Schuh sowie Torschützenkönig der Europameisterschaft 1988.