Der Begriff Derby stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt im Fußball Nachbarschaftsduell. Das heißt, dass es meist um Spiele von Mannschaften geht, die aus derselben Region oder Stadt kommen und sich in ihrem Kreis behaupten wollen.

Obwohl ein Derbys meist ein Spiel ist, bei dem es um geografische Rivalität geht, gibt es auch andere Faktion wie zum Beispiel Geschichte. Als Beispiel hier ist West Ham und Millwall´s London zu nennen, deren Rivalität weit zurück reicht. Auch kann es um verschiedene Regionen eines Landes, Religion und Politik gehen wie zum Beispiel bei den „ewigen Feinden“ Olympiacos und Panathanaikos in Griechenland.

Des Weiteren kann es um die „Fußballehre“ gehen bei einem Derby. Hier ist ein gutes Beispiel die Rivalität zwischen Liverpool und Manchester United. Es geht bei diesem Derby vielmehr um die Frage welche Seite Englands erfolgreicher ist im Fußball. Genauso sieht es zwischen den spanischen Teams FC Barcelona und Real Madrid aus.

Revierderby

Wir geben euch hier einen Überblick der wohl bekanntesten Derbys in Europa

Revierderby (Deutschland)

Das Revierderby auch Ruhrderby genannt findet zwischen den Teams Borussia Dortmund und Schalke 04 statt. Diese beiden Mannschaften sind nämlich die erfolgreichsten im Ruhrgebiet.

Aus Arbeitervierteln entsprungen haben Borussia Dortmund und Schalke 04 sehr viele Fans aus allen sozialen Schichten.

Frankenderby (Deutschland)

Auch im Süden Deutschland gibt es ein bekanntes Derby. Dort treffen der SpVgg Greuther Fürth und der 1. FC Nürnberg aufeinander. Seit über 100 Jahren existiert dieses Derby bereits und ist damit das am meisten gespielte Derby Deutschlands. Ganze 267 Male standen sich diese beiden Mannschaften in einem Duell gegenüber.

Derby della Capitale (Italien)

Bei dem Derby della Capitale stehen sich regelmäßig die Mannschaften AS Rom und Lazio Rom gegenüber. Das erste Aufeinandertreffen bei dem Hauptstadt-Derby gab es am 8. Dezember 1929. Obgleich hier der Fußball selbstverständlich eine große Rolle spielt, hier bei diesem Derby Politik auch immer ein bedeutendes Thema.

Derby della Mole (Italien)

Ein weiteres bekanntes Derby in Italien findet zwischen den Mannschaften Juventus Turin und FC Turin statt. Insgesamt standen sich diese italienischen Teams bereits 245 Mal gegenüber, davon in 204 offiziellen und 41 nicht offiziellen Spielen.

Derby della Madonnia (Italien)

Einer der bekanntesten Derbies in Italien ist auf jeden Fall zwischen Inter Mailand und AC Mailand. Interessant hier ist die Geschichte dieser beiden Mannschaften. Es geht nicht um kulturelle, politische oder geographische Gegensätze sondern darum, dass Inter Mailand aus dem früheren AC Mailand hervorgegangen ist. Auch teilen sich beide Mannschaften das Stadion und sie sind gleichermaßen erfolgreich auf nationaler und internationaler Ebene. Außerdem zählt Mailand zu der einzigen Stadt mit zwei Champions-League-Siegern.

Wiener Derby (Österreich)

Das Wiener Derby findet zwischen den Mannschaften SK Rapid Wien und FK Austria Wien statt. Mit bislang 332 gespielten Pflichtpartien und davon 229 Meisterschaftsspielen gilt das Wiener Derby zu den zweithäufigsten gespielten Derbys in Europa.

El Clásico (Spanien)

Der Klassiker unter den Derbies wie viele Menschen ihn nennen ist das Derby zwischen den großen spanischen Vereinen FC Barcelona und Real Madrid. Diese beiden Mannschaften begegneten sich sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene bereits über 200 Mal in der Vergangenheit. Obgleich das Aufeinandertreffen dieser Vereine kein „richtiges“ Derby ist, ist es hier eher eine Tradition, denn das erste Spiel zwischen FC Barcelona und Real Madrid liegt schon fast 120 Jahre zurück. Beide Mannschaften haben auch noch ihre eigenen richtigen Städtederbies namentlich Barcelona gegen Espanyol und Atletico gegen Real Madrid.

Interkontinentales Derby (Türkei)

Die Einzigartigkeit dieses Derbies liegt daran, dass es auf zwei Kontinenten stattfindet und die beiden erfolgsreichsten Mannschaften der Türkei dort spielen. Die Mannschaft Fenerbahce stammt aus dem asiatischen Teil (Kadiköy) wähend Galatasaray in dem europäischen Stadtteil Beyoglu beheimatet ist. Seit 1909 begegnen sich diese beiden Mannschaften regelmäßig in spannenden Duellen.

Manchester Derby (England)

Bei dem Manchester Derby stehen sich die Traditionsmannschaften Machester United und Manchester City gegenüber. Diese beiden Teams haben eine langjährige Tradition denn das erste Mal trafen sie bereits im Jahre 1881 aufeinander. Insgesamt trafen diese Rivalen bereits bei 170 Pflichtspielen aufeinander.

Merseyside Derby (England)

Auch dieses in England ausgetragene Derby ist ein Klassiker. Was dieses Derby so einzigartig macht ist die Tatsache, dass die Vereine tatsächlich nur 800 Meter weit voneinander weg sind.

El Superclásico (Argentinien)

Unter der Bezeichnung „El Superclásico“ übersetzt Superderby ist das Aufeinandertreffen zwischen der Mannschaft Boca Juniors und der Mannschaft River Plate gemeint. Diese Teams sind die bekanntesten Fußballvereine in ganz Argentinien und beide stammen sie aus der Hauptstadt Buenos Aires. Bei diesem Derby geht es heiß her, denn es ist ein Kampf zwischen der Oberschicht (River) und der Arbeiterklasse (Boca).

Old Firm (Schottland)

Old Firm ist eines der ältesten Derbies weltweit sowie das am häufigsten ausgetragene Derby in Europa. Bislang gab es sage schreibe über 400 Begegnungen zwischen den Glasgow Rangers und Celtic Glasgow. Beide Teams stammen aus Glasgow. Bei diesem Derby spielt Religion eine große Rolle – denn die Rangers sind Protestanten und die Celtic ist ein katholischer Verein von irischen Einwanderern.

Derby della Madonnia

Skandale Derbys

Wiener Derby 2011 – Auch als „schwarzer Tag des Sports“ bekannt ist der 22. Mai 2011. An diesem Tag stürmten mehrere hundert Rapid – Fans den Platz als Wiener Austria in Führung ging. Über 500 Polizisten waren im Einsatz um den Spektakel ein Ende zu setzen.

Ruhrderby 2012 – Beim 141. Derby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund kam es zu schweren Krawallen. So griffen rund 600 Fans von Schalke 04 am Stadion-Vorplatz die Fans von Borussia Dortmund an. Die Polizei war mit rund 1000 Kräften in Einsatz und es gelang ihnen nur mit Einsatz von Wasserwerfen und Pfefferspray die Situation unter Kontrollen zu bekommen.

El Superclásico 1968 – Im Juni 1968 starben bei einer Massenpanik zwischen den Mannschaften Boca Juniors und River Plate 73 Menschen. Rund 150 Menschen wurden verletzt. Die Massenpanik wurde ausgelöst da ein Ausgang verschlossen war und die Menschen immer weiter versuchten das Stadion zu verlassen.

Bei sehr vielen Derbys weltweit kommt es immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den Fans der Rivalen. Derbys sind bekannt dafür, dass sehr viel Aggressivität von den Fans kommt. Immer wieder muss die Polizei eingreifen um Schlimmeres zu verhindern.

Sport Nachrichten