Im folgenden Artikel geht es um die aktuellen Wettquoten und um den St. Pauli – Hamburg Tipp. Außerdem schauen wir voraus und prognostizieren, wer dieses Hamburger Derby für sich entscheiden könnte.

St. Pauli – Hamburger SV Tipp: Quoten & Prognose

Unsere St. Pauli – Hamburger SV Tipps:

Vorhersage 1 – St. Pauli gewinnt

Nach zwei Spieltagen steht der 1. FC St. Pauli mit vier Punkten in Liga 2 nicht allzu schlecht dar. Das Spiel gegen den Hamburger SV ist wohl schon so etwas wie das Highlight der Saison. Umso motivierter wird man als Akteur des FC St. Pauli sein. Reicht das für einen Heimerfolg gegen den HSV?

Vorhersage 2 – Beide Teams erzielen mindestens ein Tor

Denken Sie, es wird ein torreiches Derby werden? Schließlich werden beide Mannschaften von leidenschaftlichen Fans unterstützt. Ein Grund mehr, um darauf zu tippen, dass beide Teams in dieser Partie mindestens einmal treffen werden.

Vorhersage 3 – Guido Burgstaller ist der erste Torschütze

Guido Burgstaller konnte sich unter anderem schon in der 1. Bundesliga im Trikot des FC Schalke 04 erproben. Grund genug, um zu vermuten, dass sich der Stürmer als Erster in die Liste der Torschützen einreihen könnte.

Übersicht: St. Pauli – Hamburger SV

St. Pauli

Am ersten Spieltag der neuen Saison konnten die Paulianer Holstein Kiel mit 3:0 besiegen. Nach diesem klaren Heimerfolg spielte man gegen Erzgebirge Aue am zweiten Spieltag nur Remis. Auch im DFB-Pokal läuft es bislang: gegen den 1. FC Magdeburg setzte man sich 2:3 durch. Am 7. August trafen Burgstaller doppelt, zudem auch noch Jakov Medic für die Norddeutschen. Burgstaller ist wohl ein Akteur, den man sich für diese Saison auf jeden Fall merken sollte.

Schließlich ging der Torjäger schon im Trikot des 1. FC Schalke 04 in der 1. Bundesliga auf Torejagd. Ob er in der 2. Bundesliga im Trikot des FC St. Pauli ähnlich erfolgreich sein kann? Mit Dennis Smarsch steht ein vielversprechender Mann zwischen den Pfosten des 1. FC St. Pauli, denn dieser stammt aus der Jugend von Hertha BSC Berlin, sah dort nach dem Transfer von Alexander Schwolow allerdings keine Perspektiven mehr.

Der Cheftrainer Timo Schultz ist für die Fans des FC St. Pauli übrigens wahrlich kein Unbekannter. Der Mittelfeldspieler trat im Laufe seiner Karriere selbst gegen den Ball, reifte unter anderem in der Jugend von Werder Bremen zum Profi heran. Von 2005 bis 2012 stand er selbst bei St. Pauli unter Vertrag. Danach war er als Co-Trainer bzw. Jugendtrainer für Pauli aktiv. Zur Saison 2020/21 übernahm er dann als Profitrainer den Chefposten.

Hamburger SV

Der Auftakt des Hamburger SV in diese Saison der 2. Bundesliga war mit Spannung erwartet worden. Kein Wunder, denn die Hamburger mussten sich gegen den FC Schalke 04 beweisen. Ein Verein, der Ewigkeiten mit der 1. Bundesliga in Verbindung statt und vielmehr in der Champions League für Furore sorgte als dass jemand glaubte, dies könne in der 2. Bundesliga der Fall sein. Doch in den letzten Jahren hat sich der Abwärtstrend der Schalker dann abgezeichnet.

So war es auch beim HSV. Nach dem 3:1-Erfolg über Schalke am ersten Spieltag folgte ein 1:1 gegen Dynamo Dresden am zweiten Spieltag. Recht deutlich fiel der Auswärtssieg über Eintracht Braunschweig im DFB Pokal aus. Mit 3:1 setzte sich der einstige Bundesliga-Dino durch. Diese positive Entwicklung möchte man natürlich fortsetzen und nicht ausgerechnet gegen St. Pauli den Kürzeren ziehen.

Mit welchem Personal will der HSV den Aufstieg angehen? Unter anderem mit Manuel Wintzheimer im Sturm. Der 22-Jährige dürfte den Fans des FC Bayern München noch etwas sagen, denn in deren Jugend galt Wintzheimer als perspektivreicher Knipser. Mit Jeremy Dudziak, Sonny Kittel und David Kinsombi stehen dem HSV Bundesliga-erprobte Stars zur Verfügung. Mit Ludovit Reis kam ein 21-jähriger Profi des FC Barcelona an die Elbe. Josha Vagnoman ist mit Sicherheit einer der besten deutschen Rechtsverteidiger, der nach wie vor beim HSV unter Vertrag steht. Mit Sicherheit sind das nicht alle namhaften Profis, die am Ende dafür verantwortlich sein könnten, dass der HSV wieder Bundesliga-Luft schnuppern könnte. Doch auf jene Namen sollte man jedenfalls besonders achten.

Frühere Treffen

Die letzten drei Duelle:

  • 22.02.2020: Hamburger SV 0 : 2 St. Pauli
  • 30.10.2020: Hamburger SV 2 : 2 St. Pauli
  • 01.03.2021: St. Pauli 1 : 0 Hamburger SV

Gesamt: 7 Siege für St. Pauli, 9 Unentschieden, 19 Siege für den HSV

st pauli hamburger tipp

FAQ

  • Wann und wo findet das Spiel St. Pauli vs. Hamburg statt?

Das Spiel wird am Freitag, den 13. August 2021 im Millerntor-Stadion (FC St. Pauli) ausgetragen werden.

  • Wie viele Zuschauer sind für das Spiel zugelassen?

Die Corona-Pandemie gilt in Deutschland keinesfalls als „besiegt“ und doch dürfte es die vielen Fans aus der Region, vor allem die Spieler freuen, dass für dieses Derby Fans zugelassen wurden. 10.003 Fans werden für die Partie erwartet.

  • Wo kann das Spiel live im TV verfolgt werden?

Trotz der zahlreichen Partien, die in dieser Saison über den Online-Pay-TV-Kanal DAZN zu sehen sein werden, hat sich Sky nach wie vor die TV-Rechte der 2. Bundesliga gesichert. Daher ist das Spiel live und exklusiv über Sky zu sehen.

  • Wo können Highlights des Spiels nach Anpfiff angesehen werden?

Die ARD darf im Rahmen der Sportschau als erster Free-TV-Sender Ausschnitte der Partie im deutschen Fernsehen zeigen. Highlights der Partie sind etwa 30 Minuten nach Anpfiff aber schon online über DAZN zu sehen.

  • Mit welcher Aufstellung wird St. Pauli erwartet?

Vasilj – Zander, Ziereis, Medic, Paqarada – Smith – Becker, Benatelli – Kyereh – Makienok, Burgstaller

  • Mit welcher Aufstellung wird der Hamburger SV erwartet?

Heuer Fernandes – Gyamerah, David, Schonlau, Leibold – Meffert – Kinsombi, Dudziak – Wintzheimer, Glatzel, Kittel

 

2 Bundesliga tipps