In diesem Artikel geht es um die Atlético Madrid – FC Elche Tipps. Auch die Atlético Madrid – FC Elche Quoten werden thematisiert. Sie werden etwas über die Statistiken zu dieser Partie erfahren und die wichtigsten Fragen (FAQ) zu dieser Partie der spanischen Liga werden geklärt.

Atlético Madrid – FC Elche Tipps und Vorhersagen

Glaubt man den Atlético Madrid – FC Elche Prognosen, so gilt Atlético Madrid als klarer Favorit auf den Sieg in dieser Partei der spanischen Liga. Schauen wir uns die Atlético Madrid – FC Elche Tipps und Vorhersagen doch genauer an:

Hinweis: Die Quoten können sich vor Spielbeginn jederzeit ändern, weshalb sie wegen eines möglichen Rückzugs geprüft werden sollten.

Vorhersage 1: Atlético Madrid ist siegreich

Mit 2:1 besiegte die Elf von Diego Simeone am ersten Spieltag der neuen Saison Celta Vigo. Es war kein einfaches Auswärtsspiel. Am Ende wurde es sogar hitzig, denn Mario Hermoso wurde in der 95. Spielminute mit Rot vom Platz gestellt. Zum Glück konnten die ‚Matratzenmacher‘ aus Madrid, wie sie ja genannt werden, auf die Dienste von Angel Correa bauen. Denn dieser traf gleich doppelt und war damit maßgeblich am Erfolg des Teams beteiligt.

Vorhersage 2: Nur eine Mannschaft trifft

Die Elf von Diego Simeone ist gegen Elche klar favorisiert. Die Mission Titelverteidigung wurde gestartet. Ob Elche da einen Treffer landen kann? Die Quoten, dass nur ein Team trifft, sind verlockend. Oder ist es am Ende sogar Elche, während Atlético nicht trifft?

Vorhersage 3: Luis Suárez trifft für Atlético

Der uruguayische Routinier wurde am ersten Spieltag lediglich eingewechselt. Dennoch sind die Quoten für ihn besonders aussichtsreich, wenn es um einen Torschützen geht. Wenn man den Quoten glauben mag, ist es am wahrscheinlichsten, dass Suárez in dieser Partie treffen wird.

Weitere Atlético Madrid – FC Elche Quoten

Schauen wir uns nun einige weitere aktuelle Quoten an.

Ausgang Partie

  • Sieg Elche: 17.00
  • Remis: 5.40

Genaue Gesamtzahl Tore

  • 0: 9.25
  • 1: 4.75
  • 2: 3.55
  • 3: 3,95

Torschützen

  • Angel Correa: 1,95
  • Yannick Carrasco: 2,37
  • Marcos Llorente: 2,70

atletico-madrid-fc-elche-tipp

Übersicht von Atlético Madrid vs FC Elche

Atlético Madrid

Mit zwei Punkten Vorsprung vor dem verhassten Rivalen Real wurde Atlético in der vergangenen Saison spanischer Meister. Mit etwas mehr Fans soll dieser Erfolg in der aktuellen Saison natürlich möglichst wiederholt werden. Auf dem Papier hat ‚El Cholo‘ Diego Simeone nach wie vor eine schlagkräftige Truppe zur Verfügung. Jan Oblak im Tor, einer der besten Torhüter der Welt, Savic, Gimenez und Hermoso in der Verteidigung – mit Lemar, Koke, Saul, Llorente und Kondogbia wird es im Mittelfeld nicht weniger qualitativ. Neben Correa gibt es da auch immer noch Yannick Ferreira Carrasco – und natürlich Luis Suárez.

FC Elche

Elche kam am ersten Spieltag gegen Bilbao nicht über ein torloses Remis hinaus. Der wohl prominenteste Name des FC Elche spielt zwischen den Pfosten. Kiko Casilla ist gebürtiger Madrilene, kommt aber aus der Jugend von Real und stand dort insgesamt einige Jahre unter Vertrag. Er dürfte vor allem ein Interesse daran haben, seinen Kasten gegen Atlético sauber zu halten, so wie es gegen Bilbao schon der Fall war.

Frühere Aufeinandertreffen

Atlético Madrid konnte die letzten acht Aufeinandertreffen gegen Elche in La Liga für sich entscheiden. Fünf Partien beendete Atlético sogar insofern äußerst erfolgreich, als dass man gegen Elche kein Gegentor kassieren und hinnehmen musste. Es handelt sich derzeit um die längste Siegesserie von Atlético gegen einen Gegner in der spanischen Liga.

FAQ – Was es zu Atlético Madrid vs FC Elche zu wissen gibt

Wann und wo findet das Spiel Atlético vs Elche statt?

Die Partie wird am Sonntag, den 22. August um 19:30 Uhr angepfiffen. Austragungsort ist das Wanda Metropolitano, das Stadion des Gastgebers Atlético Madrid.

Wo kann ich auf das Spiel Atlético vs Elche sehen?

Die Partie zwischen Madrid und Elche wird über den Streaming-Dienst DAZN zu sehen sein, der sich die Rechte für die spanische Liga nach wie vor sichern konnte.

Welchen Stürmer muss Elche besonders fürchten?

Neben Angel Correa, der sich in guter Frühform befindet, gilt es vor allem, auf Luis Suárez zu achten. Dieser erzielte wettbewerbsübergreifend drei Tore in drei Partien gegen Elche. Im Dezember 2020 war es ein Doppelpack für Atlético, im Januar 2015 noch im Trikot des FC Barcelona gegen Elche.

 

La liga tipps