In diesem Artikel geht es um die FC Chelsea – FC Southampton Tipps. Auch die FC Chelsea – FC Southampton Quoten werden thematisiert. Sie werden etwas über die Statistiken zu dieser Partie erfahren und die wichtigsten Fragen (FAQ) zu dieser Partie des Spieltags der englischen Premier League werden geklärt.

FC Chelsea – FC Southampton Tipps und Vorhersagen

Trotz der Niederlage gegen Juventus Turin gelten die Blues aus London natürlich als Favorit in diesem Duell. Das sind unsere FC Chelsea – FC Southampton Tipps und Quoten:

Tipp 1 – FC Chelsea gewinnt das Spiel gegen FC Southampton (Quote: 1.40, Unibet)

Tipp 2 – Es fallen über 2,5 Tore (Quote: 1.75, Tipwin)

Tipp 3 – Romelu Lukaku trifft (Quote: 1.75, Betano)

Hinweis: Die Quoten können sich vor Spielbeginn jederzeit ändern, weshalb sie wegen eines möglichen Rückzugs geprüft werden sollten.

Vorhersage 1: FC Chelsea gewinnt das Spiel gegen FC Southampton

Nach der Niederlage gegen Juventus Turin werden die Stars des FC Chelsea wieder nach drei Punkten dursten. In einer umkämpften Liga braucht es jeden Punkt. Insofern wird man an der Stamford Bridge vor den heimischen Fans gegen die Saints natürlich gewinnen wollen. Doch wird es auch gelingen?

Vorhersage 2: Es fallen über 2,5 Tore

Drehen Havertz, Lukaku, Mount, Pulisic, Zyiech, Werner und Co. gegen Southampton auf? Oder ist es letztlich sogar die Defensive des FC Chelsea, die einiges, vielleicht zu viel zulassen wird? Wenn Sie dies glauben, sollten Sie sich für die Quote entscheiden, dass mehr als zwei Tore fallen werden.

Vorhersage 3: Romelu Lukaku trifft

Der 28-Jährige absolvierte fünf Einsätze in dieser Premier-League-Saison. Die Anzahl der Tore: drei. Demnach gilt der Belgier natürlich als aussichtsreicher Kandidat auf den einen oder anderen Treffer. Womöglich auch gegen die Saints?

Weitere FC Chelsea – FC Southampton Quoten

Schauen wir uns nun einige weitere aktuelle Quoten an.

Ausgang Partie

  • Sieg FC Southampton: 9,40
  • Remis: 5,00

Erste Halbzeit

  • Sieg FC Chelsea: 1,82
  • Remis: 2,45
  • Sieg FC Southampton: 7,00

Torschützen

  • Mason Mount: 3,80
  • Timo Werner: 2,50
  • Kai Havertz: 2,70

FC-Chelsea-FC-Southampton-Tipp

Übersicht von FC Chelsea vs FC Southampton

FC Chelsea

Das Heimspiel gegen Manchester City in der Premier League wurde mit 0:1 verloren. Die Mannschaft von Pep Guardiola nahm quasi Rache für das verlorene Champions-League-Finale. Dennoch müssen die Fans des FC Chelsea nicht resignieren, denn nach wie vor belegt man den dritten Platz in der Tabelle und ist dabei punktgleich mit den angesprochenen Sky Blues. Besser ist bislang nur eine Mannschaft in der Liga: der FC Liverpool, das Team um Jürgen Klopp.

FC Southampton

Ralph Hasenhüttl war im letzten Spiel seiner Mannschaft in der Premier League nicht erfolgreich. Mit 0:1 wurde das Heimspiel gegen Wolverhampton verloren. Jetzt soll es ausgerechnet im Auswärtsspiel gegen Chelsea besser werden. Immerhin kennt der einstige Leipzig-Trainer Thomas Tuchel aus der Bundesliga sehr gut. Ob dies ein Vorteil sein kann? Treffen Adams, Armstrong, Redmond und Co. ausgerechnet gegen die prominente Blues-Defensive?

Frühere Aufeinandertreffen

36-mal gewannen die Blues gegen Southampton, 21-mal endete diese Begegnung mit einem Remis, 20-mal hatte der FC Southampton das bessere Ende für sich. Im Februar 2021 standen sich beide Teams in der Premier League zuletzt gegenüber. Im Stadion des FC Southampton endete das Match mit einem 1:1. Auch das letzte Heimspiel der Blues endete mit einem Remis (3:3).

FAQ: FC Chelsea vs FC Southampton – Wissenswertes

Wann und wo findet das Spiel FC Chelsea vs FC Southampton statt?

Am 2. Oktober 2021 um 16:00 Uhr findet die Partie zwischen dem FC Chelsea und dem FC Southampton (Stamford Bridge) statt.

Wo kann ich das Spiel FC Chelsea vs FC Southampton sehen?

Für deutsche Fans gibt es die englische Premier League über Sky bzw. Sky Sport zu sehen.

Welche News gibt es rund um diese Partie?

Verzichten muss Thomas Tuchel weiterhin auf N'Golo Kanté. Der Mittelfeldspieler wurde positiv auf das Coronavirus getestet und fehlte schon in der Königsklasse gegen Turin. Ob der Franzose geimpft sei, wollte Trainer Tuchel auf Nachfrage nicht kommentieren.

Premier League tipps