In diesem Artikel geht es um die Bochum – Stuttgart Tipps. Auch die Bochum – Stuttgart Quoten werden thematisiert. Sie werden etwas über die Statistiken zu dieser Partie erfahren und die wichtigsten Fragen (FAQ) zu dieser Partie des Spieltags der deutschen Bundesliga werden geklärt.

Bochum – Stuttgart Tipps und Vorhersagen

Der VfB Stuttgart geht in das Duell gegen Aufsteiger Bochum als Favorit ins Rennen. So sehen unsere Bochum – Stuttgart Tipps und Quoten aus:

Tipp 1 – Stuttgart gewinnt das Spiel gegen Bochum (Quote: 2.25, Betano)

Tipp 2 – Es fallen über 2,5 Tore (Quote: 1.66, Neobet)

Tipp 3 – Sebastian Polter trifft (Quote: 2.95, Unibet)

Hinweis: Die Quoten können sich vor Spielbeginn jederzeit ändern, weshalb sie wegen eines möglichen Rückzugs geprüft werden sollten.

Vorhersage 1: Stuttgart gewinnt das Spiel gegen Bochum

Seit dem 3:0 gegen die Nürnberger wartet der VfB auf einen Sieg in der Bundesliga. Erfolgt er nun gegen Bochum? Gegen Frankfurt erspielte man ein 1:1, gegen Leverkusen verlor man mit 1:3. Doch gegen den Aufsteiger sind drei Punkte für die Schwaben eigentlich Pflicht, auch wenn es im Stadion des Gegners nicht allzu leicht werden dürfte.

Vorhersage 2: Es fallen über 2,5 Tore

Lassen die Defensiven beider Mannschaften mehrere Treffer zu? Wenn Sie dies glauben, sollten Sie sich für die Option entscheiden, dass im Verlauf dieser Partie mehr als zwei Tore fallen werden. Dabei müssen Sie sich nicht festlegen, wer das Tor bzw. Gegentor im Endeffekt kassieren muss.

Vorhersage 3: Sebastian Polter trifft

Vier Einsätze im Dress des VfL Bochum wurden Sebastian Polter bereits zugetraut. Einmal traf der 30-Jährige bislang. Poltert es gegen den VfB nun wieder? Dann sollten Sie auf den Stürmer und dessen Torerfolg setzen.

Weitere Bochum – Stuttgart Quoten

Schauen wir uns nun einige weitere aktuelle Quoten an.

Ausgang Partie

  • Sieg Bochum: 3,10
  • Remis: 3,55

Erste Halbzeit

  • Sieg Bochum: 3,55
  • Remis: 2,22
  • Sieg Stuttgart: 2,82

Torschützen

  • Hamadi Al Ghaddioui: 3,05
  • Omar Marmoush: 3,20
  • Soma Novothny: 3,50

Bochum-Stuttgart-Tipp

Übersicht von Bochum vs Stuttgart

Bochum

Nach dem Heimspiel gegen die Stuttgarter erwartet den VfL ein kompliziertes Gastspiel bei RB Leipzig. Natürlich benötigt die Mannschaft jeden Punkt, den sie kriegen kann. Dass man gegen den FC Bayern nicht mithalten wird aber auch nicht muss, war zuvor klar. Derzeit rangieren die Bochumer auf dem 17. Tabellenplatz. Nach fünf Spielen haben sie drei Punkte gesammelt.

Stuttgart

Fünf Spiele und vier Punkte – für die Ansprüche der Schwaben dürfte diese Ausbeute noch etwas zu wenig sein. Schließlich möchte man mit dem Abstieg auch in dieser Saison nichts zu tun haben. Ein Sieg, ein Remis, drei Niederlagen – so die erste Saisonbilanz zu einem frühen Zeitpunkt der Saison. Ob es gegen die Bochumer nun besser funktionieren wird?

Frühere Aufeinandertreffen

Im Februar 2020 trafen beide Mannschaften zuletzt aufeinander. Damals fand dies allerdings in der zweiten Bundesliga statt. Die Partie in Bochum konnten die Schwaben mit 1:0 für sich entscheiden. Insgesamt spielten beide Teams 74-mal gegeneinander. Der VfB gewann 39 dieser Duelle; es kam zu 18 Unentschieden und 17 Niederlagen aus VFB-Sicht. Die Torbilanz: 131:90 pro VfB. In der Bundesliga kam es zu 64 Partien, 33-16-15 ist die entsprechende Bilanz hinsichtlich Siege, Remis und Niederlagen aus der Sicht des VfB.

FAQ: Bochum vs Stuttgart – Wissenswertes

Wann und wo findet das Spiel Bochum vs Stuttgart statt?

Am Sonntag, den 26. September 2021 um 15:30 Uhr treffen der VfL Bochum und der VfB Stuttgart aufeinander. Das Spiel findet dabei im Heimstadion der Bochumer, im Vonovia Ruhrstadion statt.

Wo kann ich das Spiel Bochum vs Stuttgart sehen?

Das Sonntagsspiel der deutschen Fußball-Bundesliga ist für Abonnenten des Online-Streaming-Dienstes DAZN zu sehen.

Welche News gibt es rund um diese Partie?

Interessant ist die Tatsache, dass die beiden Mannschaften mit dem jeweils jüngsten und ältesten Altersdurchschnitt aufeinandertreffen werden. Der VfB stellt mit durchschnittlich 24,8 Jahren das jüngste Team der Liga. Die Bochumer haben hingegen einen Durchschnitt von 28,3 Jahren, womit das Team von Thomas Reis das älteste Team der Liga ist.

Bundesliga tipps