Vom 1. Juli bis zum 31. August ist der Zeitrahmen, wo sich normalerweise das Transferfenster für deutsche Profi Klubs öffnet. In dem Fall, dass der letzte Tag des Transfers auf ein Wochenende kommt, wird die Transferperiode um einen bzw. zwei Tage verlängert. Das wird dazu gemacht, damit die Klubs es noch möglich haben gegen Ende der Transferperiode nötige Wechsel vorzunehmen. Letztes Jahr aber lief alles ganz anders. Wie gewohnt öffnete sich zunächst die Transferperiode am 1. Juli, wurde allerdings an demselben Tag wieder geschlossen. Damit wurde den Vereinen, die bereits beschlossene Verträge mit dem Beginn zum 1. Juli hatten, die Möglichkeit gegeben, diese zu registrieren. Die erneute Öffnung des Transferfensters fand am 15. Juli statt und geschlossen wurde es wieder erst am 5. Oktober.

FC Bayern München Transfergerüchte. Wer könnte dem Klub diesen Sommer beitreten?

Dani Olmo

Einem neuen Bericht von Sky Sports zufolge würde Julian Nagelsmann gerne den Mittelfeldspieler Dani Olmo von RB Leipzig und Spanien zu Bayern München holen. Die beiden arbeiteten in Leipzig zusammen, bevor Nagelsmann zu den Bayern wechselte und Hansi Flick ablöste. Nach einer ordentlichen Saison 2020/2021 mit Leipzig, in der er in 46 Spielen fünf Tore und 10 Assists beisteuerte, spielte der 23-jährige bei der Europameisterschaft für Spanien, bevor das Team im Halbfinale gegen Italien ausgeschieden war. In den fünf Spielen des Turniers kam Olmo auf insgesamt 379 Minuten Einsatzzeit, in denen er drei Assists beisteuerte, einen davon im Halbfinale bei der Niederlage im Elfmeterschießen gegen Italien. Es sei klar, dass Julian Ngelsmann ihn gerne im Kader hätte, aber einen Transfer in dieser Größenordnung könne und werde Bayern in diesem Sommer nicht tätigen, so Torben Hoffmann von Sky.

Frederico Chiesa

Bayern München Transfergerüchte: Frederico Chiesa

Es heißt, dass Nagelsmann Traumtransfer Juventus Turins und Italiens Federico Chiesa wäre. Der Flügelspieler hat mit seinen Leistungen bei der EM für die Azzurris geglänzt, doch auch bei ihm hat Bayern ein ähnliches Problem. Sein aktueller Leihvertrag von der Fiorentina zu Juventus läuft noch bis Juni nächsten Jahres und er wird mit rund 60 Millionen Euro bewertet, was durch seinen Erfolg bei der EM mit Italien schnell steigen könnte. Wenn Nagelsmann die Wahl hätte, wäre Chiesa sein Top-Transfer, aber die finanzielle Situation des FC Bayern macht es schwierig, dies in naher Zukunft als realistische Möglichkeit zu sehen.

Weitere mögliche Neuankömmlinge

Dani Olmo und Frederico Chiesa sind die beiden, die Bayern am liebsten in seinen Reihen sehen würde, obwohl die Chancen auf einen Transfer schlecht stehen. Nun sehen wir uns einige weitere mögliche Kandidaten an, die den Klub diesen Sommer beitreten könnten.

Jérémy Doku von Stade Rennes. Der 19-jährige spielte für Belgien seine erste EM, wo er gegen Finnland und Italien von Beginn аn ran durfte. Seitdem wird viel darüber diskutiert, welche Vereine an ihm interesseiert wären. Nach den neuesten FC Bayern München Transfergerüchten würde man im Klub ernsthaft darüber nachdenken Doku zu verpflichten. Allerdings läuft sein Vertrag in der Bretagne erst 2025 ab.

Justin Che vom FC Dallas. Trotz überzeugender Leistungen während der Leihe bеi den Münchenern, war der 17-jährige nach FC Dallas zurückgekehrt. Laut der „Abendzeitung“ ist die Rücckehr Ches zum FC Bayern nicht ausgeschlossen, da die Verantwortlichen des Vereins von ihm durchaus überzeugt geblieben sind.

Max Aarons von Norwich City. Der 21-jährige Engländer wäre eine gute Option, um die Lücke auf dеr Position der Rechtsverteidigung zu stopfen, gerade in dem Fall, wenn Bouna Sarr abgehen würde. Der Preis für Aarons, der um die 40 Millionen Euro ist aber für den FC Bayern vorerst viel zu bissig.

Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach. Beim FC Bayern soll der Nationalspieler sehr begehrt sein. Allerdings könnte dieser Transfer an dem Preis stocken – 40 Millionen Euro kostet Neuhaus. Bayern wäre nicht bereit so viel zu zahlen, es sei denn zuvor fließen Einnahmen von anderen Transfers in ihre Kasse.

Eduardo Camavinga von Stade Rennes. Der Franzose wäre eine gute Option für das Zentrale Mittelfeld bei den Bayern. Der Preis für ihn wäre aber wahrscheinlich noch höher als für Neuhaus und Aarons. Außerdem kommen immer mehr Gerüchte über seinen Wechsel zu Manchеster United auf.

Denzel Dumfries von PSV Eindhoven. Schon seit längerer Zeit halten sich FC Bayern München Transfergerüchte über das Interesse des Klubs an dem 25-jährigen Niederländer. Laut „Bild“ soll der Preis für Dumfries bei 15 Millionen Euro liegen, was für die Bayern zu viel wäre. Mögliche Einnahmen durch Transfers machen den Erwerb von Dumfries aber viel wahrscheinlicher.

Callum Hudson-Odoi von FC Chelsea. Spekulationen darüber, dass FC Bayern an dem Engländer Interesse habe, hat es schon immer gegeben. Falls der Klub einen Flügelstürmer verpflichten möchte, wäre Hudson-Odoi eine gute Option. Laut BBC seien die Bayern aber vorerst aus finanziellen Gründen an dem Erwerb des U-Nationalspielers nicht interessiert.

Noussair Mazraoui von Ajax Amsterdam. Der 23-jährige Marokkaner wird als eine weitere Option für diе Rechtsverteidigung beim FC Bayern gehandelt. Der Preis für ihn liegt derzeit bei rund 15 Millionen Euro. Auch in England soll es Interesse an Mazraoui geben.

FC Bayern München Transfergerüchte. Wer könnte den Klub diesen Sommer verlassen?

Der Verein ist mit der aktuellen Stärke des Kaders zufrieden und ging bei seinem bisher einzigen Transfer des Sommers sehr strategisch vor. Das war natürlich die Verpflichtung von Leipzigs Dayot Upamecano. Der Kader seit bestens aufgestellt und der Sieg in der Champions League sei durchaus machbar, so Bayerns Vorstandschef und ehemaliger Torwart Oliver Kahn. Die Bayern haben Upamecano für die stolze Summe von 42 Millionen Euro verpflichtet, aber die Erwartungen an den französischen Verteidiger sind groß. Sicherlich wird Nagelsmann das Beste aus dem Franzosen herausholen können. Julian Naglesmann will diesen Sommer viele bekannte Namen holen. Allerdings würden diese Transfers nicht zustande kommen, wenn Bayern München nicht einige Spieler verkaufen kann.

Bayern München Transfergerüchte

Niklas Süle – FC Chelsea zeigt Interesse

Chelsea meldet schon länger Interesse an dem 25-jährigen an, doch konkrete Verhandlungen gab es noch nicht. Bayern München hat deutlich gemacht, dass sie Süle verkaufen würden, sollte das richtige Angebot kommen. Süle will nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub mit dem neuen Trainer Julian Nagelsmann sprechen. Beide haben bereits in Hoffenheim erfolgreich zusammengearbeitet. Süle wird wissen wollen, was der Trainer in dieser Saison für ihn geplant hat.

Corentin Tolisso – eine schöne Ablöse für FC Bayern

Tolisso hat mit Verletzungen zu kämpfen und seine Unregelmäßigkeiten im Spiel machen es für den Franzosen schwer, einen Groove und die Chemie mit der Mannschaft zu finden. In den letzten Jahren gab es immer wieder Gerüchte, dass Tolisso den Verein verlassen könnte und es gibt sicherlich Interesse von anderen Vereinen. Der Franzose hat in den letzten 3 Saisons nur 31 Spiele für die Bayern in der Bundesliga bestritten. Tolisso hat derzeit einen Marktwert von 20 Millionen Euro und wäre eine schöne Ablöse für den Verein.

Kingsley Coman – Bayern wäre für einen Abschied bereit

Der 25-jährige will eine ordentliche Gehaltserhöhung bei den Bayern. Es ist unwahrscheinlich, dass der Verein ihm das geben wird, was er fordert, aber sein Vertrag läuft noch bis 2023, so dass es keine große Eile gibt. Nach FC Bayern München Transfergerüchten sollen die Bayern trotzdem bereit sein, den Flügelspieler für ein Angebot zwischen 70 und 90 Millionen Euro zu verkaufen.

Michael Cuisance – hat er noch eine Zukunft bei den Bayern?

Der 21-jährige hat eine erfolglose Leihe bei Olympique Marseille in der letzten Saison gehabt und hofft jetzt auf den Durchbruch beim FC Bayern. Doch die Münchener scheinen den Franzosen bereits auf die Streichliste gepackt zu haben. Laut Informationen der türkischen Seite Webaslan, hat der türkische Klub Galatasaray Istanbul Interеsse an dem Mittelstürmer. Der Rekordmeister der Türkei soll die Münchener über einen möglichen Wechsel bereits kontaktiert haben. Angeblich soll Galatasaray Cuisance erst einmal ausleihen wollen, während FC Bayern auf einen Transfer hoffen. Ein offizielles Angebot für den Franzosen gab es bislang noch nicht. Cuisance soll neben Paulinho und Fernandes als dritter Kandidat für diе Achter-Position in Galatasaray kommen.

Bouna Sarr – hat Erwartungen an ihn nicht erfüllt

Noch ein französischer Spieler, den die Bayern verkaufen könnten. Der 29-jährige hat bei Bayern enttäuschend gespielt, verdient aber gutes Geld und hat einen Vertrag bis 2024. Es wäre schwierig, einen Käufer zu finden, aber sicherlich ideal für Sarr, seinen Vertrag auslaufen zu lassen. Sollte er verkauft werden, würden die Bayern das Geld nach den neusten FC Bayern München Transfergerüchten in einen neuen Rechtsverteidiger investieren.

Robert Lewandowski – angeblich steckt nichts hinter diesen Gerüchten

Bayern Münchens Manager Julian Nagelsmann hat die Gerüchte um Stürmerstar Robert Lewandowski gehört. Um den polnischen Nationalspieler ranken sich in letzter Zeit zahlreiche Transfergerüchte, doch Nagelsmann macht sich keine Sorgen, dass Lewandowski die Bayern verlässt. Laut Bayerns Chefcoach ist es vollkommen normal, dass sich viele Vereine über solch einen Star wie Lewandowski erkundigen. Robert Lewandowski wurde mit solchen Vereinen wie FC Chelsea, Real Madrid, Manchester City, Saint-Germain Prais und einigen anderen in Verbindung gebracht.

Auf der Suche nach Transfernachrichten über andere Vereine?

FAQ

Kann ein Spieler gleichzeitig bei zwei oder mehr Klubs verpflichtet werden?

Nein, das ist nicht möglich. Jeder Spieler kann nur bei einem Klub verpflichtet werde, es besteht aber die Möglichkeit, dass er an einen anderen Klub verliehen wird.

Wann kann ich auf den Transfermarkt wetten?

Das kannst du jederzeit tun. Die Buchmacher haben immer Wettangebote parat.

Ist das Wetten auf den Transfermarkt ohne Registrierung bei einem Buchmacher möglich?

Ja, du kannst alternativ in einem Wettbüro Wetten auf den Transfermarkt abschließen.

Transfers & Gerüchte